Produkte

Einführapparat


Bei besonders hohen Einführkräften, sowie bei gebonderten und gefetteten Rohren empfehlen wir, an die Rohr-Anspitzhämmermaschine einen Schlitten-Einführapparat anzubauen. Das Einführen des Werkstückes erfolgt bei gleichzeitiger Drehbewegung durch eine Spanneinheit, die auf einem hydraulisch betätigten Schlitten angeordnet ist.

Ein Auswechseln der Spannbacken für verschiedene Dimensionen ist aufgrund des großen Spannbereichs nicht notwendig. Die Einführgeschwindigkeit, die Drehzahl der Spannbacken und die Spannkraft sind unabhängig voneinander hydraulisch manuell, stufenlos einstellbar.

Sie benötigen eine Sonderlösung?
Unsere Referenzen
Kunden aus aller Welt vertrauen auf uns! Über 40 Jahre Know-How aus der Metallbranche

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies um das Surferlebnis zu verbessern. Wir nutzen diese z.B. um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.